Archive for Januar, 2010

Futter klingt gut. Mal sehen was Jabbah macht. Ah, schön, der hat das Futter gefunden.  Dann werde ich mich gleich dazu gesellen.

Schnell ein wenig Futter mitnehmen.  Boh, sehen wir uns ähnlich mit den Häusern. Das geht aber nicht! Mode hin oder her, da suche ich mir lieber ein neues Eigenheim, dass sich mehr von Jabbahs abhebt.


Besser,… viel besser!

Hunger,…. Nur wo liegt heute Futter herum? Am besten klettere ich mal hoch, damit ich mich besser umsehen kann.

Schöne Aussicht! Und da liegt es ja, das Futter. Schnell wieder nach unten und,… Hmm, ist das Vieh gefährlich? Das „Maul des Löwen“ ist wohl eher ein Maul des Krokodils. Egal, notfalls wird das mitgegessen.

Wo ist den nur das Haus hin, da ich neulich schon probiert habe? Wenn Jabbah jetzt schwarz-weiß trägt, dann mache ich das auch! Ach, hier ist es ja!

So richtig toll ist das grüne Haus nun auch nicht.  🙁
Ich ziehe nochmal um! Das alte Haus sieht aber so dreckig aus. Zum Glück liegen hier noch polierte Häuser von der gleichen Art herum. So ist das wieder besser!

… jedenfalls nicht mehr darunter. Ich war ja auch nur zwei Monate weg. Ah, schön! Es gab in der Zwischenzeit neue Eigenheime. Da greife ich doch gleich mal zu. Das ist doch wunderbar…. grün. 😉


So, jetzt noch ein kurzes Bad und ein wenig Wasser in das neue Haus zum Mitnehmen und dann suche ich mir noch einen schönen Platz zum schlafen.

Na, wenn die anderen ihre Häuser tauschen, dann sollte ich mich auch mal nach was neuem umsehen. Schließlich ist der letzte Wechsel schon zwei Monate her.
Mal sehen, was hier so herumliegt. Diese schwarz-weiße Muschel ist aber schick. Mal vorsichtig austesten, ob die passt.

Hu, schick! Aber er wenig kneift sie doch. Oder sollte ich wieder die alte nehmen? Ich laufe mal etwas damit herum,…

Nee, besser doch wieder in die alte zurück. Da fühlt man sich doch gleich heimisch.

Einfach köstlich, was es hier so gibt. Besonders dieser Kork! Der ist einfach zu lecker. Soll Asellus A. ruhig die Äpfel futtern, mir reicht die Korkröhre sicher ein paar Jahre lang. 🙂