Archive for August, 2011

Ab heute beherberge ich noch eine weitere Art: C. perlatus. Die Tiere werden auch gerne als Erdbeer-Einsiedler bezeichnet, weil sie so schön rot sind und kleine helle Punkte haben.

Natürlich waren die gut einzeln verpackt, aber für das Eingangsbild habe ich alle in die große Schachtel gesetzt, in der sie ankamen.

Hier nochmal eine Einzelaufnahmen, damit man sieht, was das für Brummer sind!!!

Sie sind also schon ziemlich ausgewachsen. Leider sehen fast alle Tiere auch so aus, als hätten sie sich schon sehr lange nicht mehr gehäutet. Ich hoffe nur, dass sie im Quarantäne-becken nicht alle gleichzeitig auf die Idee kommen, das nachzuholen.

Das schöne dunkelrote Exemplar in meiner Hand hat den Namen Wega erhalten. Die anderen bekommen selbstverständlich ebenfalls wieder Sternennamen.

Deneb und Aldebaran:

Und Arcturus, von dem ich allerdings leider keine Einzelaufnahmen bieten kann.

Wie immer, wenn man mal mitten in der Nacht nach sieht, entdeckt man geschäftiges Treiben im Terrarium.

Mintaka erwidert gerne mal den Blick durch die Scheibe.

Zwischen den Rugosus finden noch immer geheime Absprachen statt. Die Tarnen sich dabei auch ziemlich gut!

Und dann noch schnell ab zum Baden. Leider war ich etwas zu langsam mit der Kamera und habe sie nur noch beim Ausstieg erwischt. Das müssten Mintaka und Antares sein.