Archive for August, 2012

Vor einigen Tagen siedelte eine Brevimanusdame „Lucida“ (früher Luise) über in meine Becken. Sie wohnte davor bei meiner Co-Moderatorin aus dem Einsiedlerkrebsforum. Da sie dort jedoch die „letzte ihrer Art“ war und ich noch ein paar Brevis habe, bot sich der Umzug an.

Sie hat zugegeben einen eigenartigen Sinn für „Weg“. Zuerst lief sie um das Meer herum:

Dann betrachtete sie den Türrahmen als Wegstrecke:

Wenn man so ans Ziel kommt,…

Was machen die den da? Nun, wenn man weiß, dass das vordere Tier Asellus A. (ein Männchen) ist und das hintere Kuma (ein Weibchen), dann weiß man natürlich, dass dies nur ein übliches Gerangel zwischen den Einsiedlern ist und nicht das, was man auf den ersten Blick vermuten könnte. 😉

Echten Gelüsten geht nur Mintaka nach:

Heute gab es leckere Weintrauben. Ich weiß es, habe selber noch ein paar abbekommen. 😉

Wie lecker die für die Einsiedler waren, konnte man daran erkennen, wie rasch die Tierchen jeweils eine Traube schnappten und sie in ein Versteck trugen. Grumium nahm das Versteck ganz oben im Tunnel.

Gleichzeitig gab es eine Maskierungsaktion unten im Meerwasserbecken. Da versuchte sich doch tatsächlich eine Krabbe als Einsiedler zu tarnen:

Und im anderen Terrarium legte ein Rugosus eine sportliche Nummer hin:

Ein derzeit sehr beliebter Treffpunkt sind die beiden leeren Blumentöpfe, in denen zwar schon Pflanzen Waren, die sich dort jedoch leider nicht hielten. Die Erde darin wird aber noch gut zum Eingraben verwendet:

Ein weiterer Treffpunkt ist oben auf den Korkstämmen. Der Blick nach oben sagt genau, wo der linke Einsiedler noch hin will.