Versuch 3-2015 war leider nichts. Die Megalopa suchten sich keine Häuser und gingen auch nicht an Land. Mittlerweile sind alle verstorben.

Versuch 2-2015:

Es leben noch wenigstens um die 20 Tiere im Terrarium. Es könnten aber noch einige mehr sein, da sich immer welche verstecken oder zum Häuten weg sind. Genau 40 hatte ich in das Terrarium überführt.

Von den letzten Megalopas hat es dann aber leider keine mehr geschafft.

Gestern sind 10 der größten vom Nachwuchs in ein anderes Becken umgezogen, in dem sonst nur ein paar Zebrarollasseln leben. Mittlerweile haben die schon ihr zweites oder gar drittes Haus gesucht und jedes immer ein wenig größer als das davor. Ich hoffe, dass ich so besser zum Zählen komme. 😉

Ich hänge mal kommentarlos ein paar Bilder an, die sprechen für sich:

DSCI0421kl

DSCI0420kl

DSCI0416kl