Versuch 3-2015:

Gestern war die erster Megalopa da- leider tot. Heute gab es wieder eine, die recht munter war und in das neu eingerichtet kleine Riffbecken umgesetzt wurde, wo sie sich dann Häuser anschauen kann.

Im Kreisel sind noch um die 50 Larven, die alle recht groß sind. Ich schätze, dass die sich auch bald in Megalopas verwandeln.

Versuch 2-2015:

In den letzten Tagen war es ruhig. Ein Großteil hat sich versteckt, vermutlich steht eine Häutung an. Einige sind aber immer unterwegs und schon deutlich gewachsen/entwickelter.

Heute habe ich noch zwei neue Hausbesitzer ins Übergangsbecken setzen können und von da zwei Landgänger in das Terrarium. damit sind dort schon 35 Tiere!

Vorhin habe ich dann wieder ein paar Nahaufnahmen gemacht. Wie groß sie im Original etwa sind, kann man vielleicht am letzten Bild abschätzen:

DSCI0113kl

DSCI0115kl

DSCI0120kl

DSCI0123kl

DSCI0124kl

DSCI0127kl